Gülle zu Gold – durch Gülleaufbereitung eine effizientere Kreislaufwirtschaft?

22.03.2023
16:00 – 17:30
Online

Die Zugangsdaten erhalten Sie per Mail nach der Anmeldung.

Einstiegsveranstaltung

Kostenlos

Die Registrierung für diese Veranstaltung ist geschlossen.

© Dusan Kostic, Adobe Stock

Die Veranstaltung im Überblick

UhrzeitAgendapunktPersonOrganisation
16:00Vorstellung Projekt Mittelstand-Digital Zentrum Lingen.Münster.Osnabrück und inhaltliche Einführung in das ThemaNikolas NeddermannHochschule Osnabrück
16:10Innovationsnetzwerk und AblaufTim SiebertSeedhouse Accelerator GmbH
16:20Aus Gülle Gold machenTim Paulke & Matthias Krampe Nunos & Krampe Bioenergie GmbH & Co. KG
16:50Gemeinsame Agrar-Innovationen – Verknüpfungen des Themas zum Netzwerk und Region „Agrotech Valley“?Henning MüllerAgrotech Valley
17:00Diskussion mit TeilnehmendenTim Siebert Seedhouse Accelerator GmbH
Gülle zu Gold – durch Gülleaufbereitung eine effizientere Kreislaufwirtschaft?

In der Gesellschaft wird die Gülle oft als stinkendes Abfallprodukt gesehen. Jedoch enthält sie wichtige Nährstoffe, die für das Pflanzenwachstum notwendig sind. Auch die Preise für Mineraldünger sind in den letzten Monaten extrem gestiegen. Viele Ackerbaubetriebe suchen deshalb organische Düngemittel als Alternative. Agrar-Startup Nunos präsentiert gemeinsam mit einem Landwirt, wie sie in Zukunft aus Gülle Gold machen wollen. Nach einem kurzen Technologie Check und einen Überblick über potenzielle Einsatzmöglichkeiten werden mögliche kreislaufwirtschaftliche Aspekte adressiert. Auf Basis dieses Impulses laden wir alle Teilnehmenden zu einer lebhaften und offenen Diskussionsrunde mit den Startups und dem Landwirt ein.

Inhalte der Veranstaltung
  • Technologie Check zur Verwertung von Gülle
  • Überblick über potenzielle Einsatzmöglichkeiten
  • kreislaufwirtschaftliche Aspekte
  • Offene Diskussionsrunde
Anwendungsmöglichkeiten nach der Veranstaltung
  • Wissen und Ideen zur Verwertung von Gülle
  • Nach der Veranstaltung gibt es für alle Interessierten die Möglichkeit eines weiterführenden Gesprächs
  • Bei Bedarf kann ein Folgetermin zur Anlagenbesichtigung samt Führung angeboten werden
Vorbereitungen für die Teilnahme
Diese Vorkenntnisse sind empfehlenswert
  • Grundkenntnisse zu Gülletechnik, Biogasanlagen, Düngemitteln

Kooperationspartner

Ihre Ansprechperson

Nikolas Neddermann - Mittelstand-Digital Zentrum Lingen.Münster.Osnabrück, Hochschule Osnabrück
Nikolas Neddermann
Hochschule Osnabrück

Bleiben Sie aktuell

Digitale Neuigkeiten monatlich in Ihr Postfach!

Jetzt für die Veranstaltung anmelden

A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.